Archivierter Artikel vom 13.06.2017, 08:14 Uhr
Plus
Kreis MYK/Koblenz

Was der kinderärztliche Notdienst alles leistet – Viele bringen Kind ohne Not in die Klinik

Krankheiten richten sich nicht nach Sprechstunden: Starke Bauchschmerzen am Wochenende, ein Sturz am Feiertag – gerade Kinder brauchen häufig dann einen Arzt, wenn die Praxen geschlossen haben. Seit mehr als 20 Jahren gibt es für solche Fälle den kinder- und jugendärztlichen Notdienst Koblenz. Dennoch wenden sich immer mehr Eltern immer häufiger direkt an die Notaufnahme der Kinderklinik, auch wenn es sich nicht um wirkliche Notfälle handelt.

Lesezeit: 3 Minuten