Andernach

Vorschlag der Grünen in der Diskussion: Werden im Andernacher Bahnhof bald Fahrräder repariert?

Der desolate Zustand des Andernacher Bahnhofs war und ist ein Ärgernis für die Bahnreisenden. Die Hoffnungen, daran etwas ändern zu können, waren, solange das Gebäude noch der Deutschen Bahn gehörte, gering. Inzwischen befindet sich der Bahnhof in Privatbesitz, und die Überlegungen, wie man seitens der Stadt den Eigentümer dabei unterstützen könnte, das größtenteils leer stehende Gebäude wiederzubeleben laufen. Mit dem Vorschlag der Grünen-Fraktion, dort eine Fahrradreparaturwerkstatt einzurichten, beschäftigte sich der Haupt- und Finanzausschuss (HFA) in seiner jüngsten Sitzung.

Martina Koch Lesezeit: 3 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net