Archivierter Artikel vom 10.05.2022, 17:00 Uhr
Plus
Kreis MYK

Vor Volkszählung: Proteste gibt es im Landkreis Mayen-Koblenz keine

Von Bürgerprotesten und einem Boykott war die Volkszählung vor 35 Jahren begleitet – und heftigen Auseinandersetzungen, die oftmals vor dem Kadi und mit drastischen Strafen endeten. Der Hauptkritikpunkt damals: Der Staat dürfe nicht so viele persönliche Daten einsammeln und verwenden. Heute ist das anders: Protest sind keine in Sicht, wenn nächste Woche der Zensus 2022 beginnt – auch im Landkreis Mayen-Koblenz. Worum geht es?

Von Thomas Brost Lesezeit: 3 Minuten