Archivierter Artikel vom 19.07.2016, 18:02 Uhr
Plus
Kreis MYK/Nickenich

Von Nickenich nach Kruft: Kreis zahlt weiter für Transport der Schüler

Gute Nachricht für die Nickenicher Eltern, deren Kinder die Ganztagsgrundschule in Kruft besuchen: Der Landkreis wird auch künftig für die Beförderung ihrer Schützlinge zur Schule aufkommen. Da die Mindestzahl der zu befördernden Schüler im kommenden Jahr nicht mehr erreicht wird, drohte für dieses Angebot das Aus. Nun hat der Kreistag die entsprechende Richtlinie einstimmig geändert.

Lesezeit: 1 Minuten