Archivierter Artikel vom 17.04.2018, 11:58 Uhr
Plus
Mayen

Von der Getränkedose zurück zum Rohstoff: Ein Unternehmen aus Mayen macht's möglich

Praktisch bei Partys oder Festivals, für manch einen ist es auch einfach eine Geschmacks- oder Glaubensfrage: Cola oder Bier wird immer noch gern aus der Dose getrunken – trotz Einführung des Dosenpfands vor 15 Jahren. In ganz Europa werden jährlich mehr als 30 Milliarden Dosen verwertet. Aber was passiert eigentlich mit den Aludosen, wenn sie leer getrunken sind?

Von Mira Müller Lesezeit: 4 Minuten