Archivierter Artikel vom 09.04.2022, 11:42 Uhr
Plus
Weibern

Viele Jugendliche beteiligten sich: 7,5 Kubikmeter fassender Container voll mit Müll

Was im Haushalt der Frühjahrsputz ist, ist in der heimischen Flur der Dreck-weg-Tag. Den gab es in Weibern schon, ehe im Kreis Ahrweiler die Aktion ins Leben gerufen wurde. Inzwischen ist es 25 Jahre her, dass die Jugendabteilung des TuS Weibern auszog, um die Heimatflur insbesondere an neuralgischen Stellen wie Autobahnzubringer, Freizeitzentrum, Steinbrüchen oder an Waldrändern in Saubermacher-Manier unter die Lupe zu nehmen.

Von Hans-Josef Schneider Lesezeit: 2 Minuten