Plus
Kehrig

VG Vordereifel will Solarstrom produzieren – Anlage soll auf Gelände in Kehrig entstehen

img_0899
Werkleiter Matthias Steffens (links) und Alfred Schomisch auf dem Gelände des ehemaligen Werkes in Kehrig, wo das Solarfeld entstehen soll.
Lesezeit: 2 Minuten

Die Verbandsgemeinde Vordereifel treibt derzeit mehrere Nachhaltigkeitsprojekte voran. Als ein besonderes Leuchtturmprojekt soll eine große Fotovoltaikfreiflächenanlage auf dem Gelände der ehemaligen Kläranlage in Kehrig, die 2016 abgerissen wurde, errichtet werden.

Die Anlage war damals durch ein Abwasserpumpwerk ersetzt worden, das die Abwässer mittels einer vier Kilometer langen Druckleitung in die Entwässerungsanlagen der VG Maifeld in der Ortsgemeinde Gering befördert. Aktuell laufen die notwendigen Verfahren zur Änderung des Flächennutzungsplanes der Verbandsgemeinde Vordereifel sowie die Erstellung eines gesonderten Bebauungsplanes durch die Ortsgemeinde ...