Plus
VG Pellenz

VG Pellenz: 491.000 Euro für Klimaschutz aus dem Kipki-Förderprogramm

Bargeld
Das Land stellt insgesamt 413 000 Euro für verschiedene Maßnahmen in vier Gemeinden im Kreis MYK bereit. Foto: picture alliance/dpa/Sebastian Kahnert

Die Verbandsgemeinde Pellenz erhält 491.000 Euro Kipki-Förderung des Landes. „Mit den Fördergeldern kann Klimaschutz effektiv und passgenau nach den Bedürfnissen der jeweiligen Kommunen vor Ort gestaltet werden“, betont Gesundheitsminister Clemens Hoch (SPD) im Anschluss an die Bewilligung.

Lesezeit: 1 Minute
Das Geld aus dem Kommunalen Investitionsprogramm Klimaschutz und Innovation (Kipki) soll in der VG Pellenz in folgende Projekte fließen: eine Pkw-Ladestation an der Bushaltestelle Kretz, Baumpflanzungen in Kretz und Kruft, zusätzliche Klimaschutzmaßnahmen am Neubau je einer Kita in Kruft und Plaidt, Umrüstung der Beleuchtung auf LED am Sportplatz Nickenich und ...