Archivierter Artikel vom 01.07.2021, 10:57 Uhr
Plus
Pellenz

VG beantragt Förderung: Pellenz will Lüftungsanlagen für alle Klassen

Die Corona-Inzidenz im Kreis ist derzeit so niedrig wie seit vielen Monaten nicht mehr: Das Gesundheitsamt Mayen-Koblenz registriert in diesen Tagen lediglich vereinzelte Neuinfektionen. Ob die Lage auch im kommenden Herbst so erfreulich bleibt, ist indes ungewiss, weswegen sich der Verbandsgemeinderat Pellenz in seiner jüngsten Sitzung mit dem Einbau von Lüftungsanlagen in den Grundschulen der Verbandsgemeinde (VG) beschäftigte. Diese könnten unter anderem Viren aus der Luft filtern und somit die unter Zwölfjährigen, für die es keinen zugelassenen Impfstoff gegen das Coronavirus gibt, vor Ansteckungen im Klassenraum schützen.

Von Martina Koch Lesezeit: 3 Minuten