Archivierter Artikel vom 09.03.2018, 10:54 Uhr
Plus
Gierschnach

Verwilderte Katzen: Was aus den Tieren aus Gierschnach geworden ist

Fast vier Wochen ist es her, dass die Katzenschutzfreunde Rhein-Ahr-Eifel von einem Grundstück in Gierschnach ein Dutzend verwilderte und von Parasiten befallene Hauskatzen weggeholt und in ihre Obhut übernommen haben. Was ist aus den Katzen geworden? Die Rhein-Zeitung hat nachgefragt bei Gisela Prämaßing, Geschäftsführerin des Vereins mit Sitz in Schalkenbach.

Von Petra Ochs Lesezeit: 2 Minuten
+ 3 weitere Artikel zum Thema