Andernach

Versuchter Raub auf dem Andernacher Friedhof: Gerangel um eine Langwaffe

Die Polizei nahm in Segendorf einen Mann fest, der zuvor in eine Firma eingebrochen sein soll. Foto: picture alliance / dpa | Patrick Seeger
Die Polizei nahm in Segendorf einen Mann fest, der zuvor in eine Firma eingebrochen sein soll. Foto: picture alliance / dpa | Patrick Seeger

Zu einem versuchten Raubdelikt ist es am vergangenen Freitag, 19. April, gegen 8.20 Uhr gekommen.

Anzeige

Das teilt die Polizeiinspektion Andernach mit. Auf dem Andernacher Friedhof versuchte ein bisher unbekannter Täter, einem dort arbeitenden Jäger eine Langwaffe samt Magazin zu entwenden. Dabei kam es zu einem Gerangel zwischen den beiden Personen. Der Täter entwendete letztlich ein Magazin und entfernte sich in unbekannte Richtung.

Zeugen oder Personen die Hinweise zur Tat oder dem Tatverdächtigen geben können, werden gebeten sich bei der Polizei Andernach zu melden, Telefon 02632/9210, E-Mail piandernach@polizei.rlp.de.