Andernach

Verkehrsunfall mit bewusstloser Fahrerin: Sie verstarb im Krankenhaus

Eine 75-jährige Andernacherin wurde am Freitagmorgen am Steuer ihres Opel Corsa bewusstlos und fuhr ungebremst gegen ein geparktes Auto. Wenig später starb sie im Krankenhaus.

Unfall auf dem Kauflandparkplatz in Andernach
Unfall auf dem Kauflandparkplatz in Andernach
Foto: Polizei

Am Freitag um 9.54 Uhr verlor eine 75-jährige Andernacherin während der Fahrt in ihrem Opel Corsa das Bewusstsein. Das Auto beschleunigte und fuhr dann mit etwa 20 bis 30 km/h gegen ein geparktes, unbesetztes Auto auf dem Parkplatz des Kauflands. Die Fahrerin wurde durch die anwesenden Kunden umgehend erstversorgt, bis der Rettungswagen eintraf. Ein Rettungshubschrauber setzte den Notarzt am Unglücksort ab. Die Fahrerin wurde reanimiert, bis sie soweit stabil war, dass sie ins Krankenhaus Andernach gebracht werden konnte, wo sie jedoch anschließend verstarb. Es entstand ein Sachschaden von etwa 5000 Euro.