Archivierter Artikel vom 08.08.2017, 17:35 Uhr
Plus
Mayen

Verkehrsprojekt: Ring-Ausbau macht Mayen noch mehr zur Kreisel-Stadt

Die Erneuerung des Mayener Innenstadtrings ist ein Großprojekt, das die Stadt schon seit einigen Jahren beschäftigt. Mittlerweile nähert sich der sechste Bauabschnitt seinem Ende. Wenn alles nach Plan verläuft, werden die Arbeiten auf dem gut 200 Meter langen Teilstück des Habsburgrings zwischen der Einmündung zur Finstingenstraße und dem Obertor, die Anfang April begonnen haben, rechtzeitig vor dem Lukasmarkt abgeschlossen, der am 14. Oktober anfängt.

Von Hilko Röttgers Lesezeit: 2 Minuten