Archivierter Artikel vom 07.06.2016, 16:50 Uhr
Plus
Eich

Verkehrsberuhigung: Hindernisse in Eich werden verschoben

In Eich wird ein neuer Anlauf genommen, um das Tempo der Autofahrer in der Ortseinfahrt „In der Wenk“ (K 58) zu reduzieren. Derzeit sind dort zwei mobile Hindernisse aufgebaut, die die Fahrbahn so einengen, dass an der Stelle kein Begegnungsverkehr mehr möglich ist. Weil das aber aus Sicht der Eicher SPD zu vielen Beinahe-Unfällen geführt hat, wurde das Thema am Montagabend erneut im Ortsbeirat diskutiert. „In der jetzigen Form kann es nicht bleiben“, betonte Ulla Wiesemann-Käfer (SPD).

Lesezeit: 2 Minuten