Plus
Plaidt

Verein aus Plaidt: Wildtierpflegestation Koblenz erhält Tierschutzpreis

Von Eva Hornauer
Die Wildtierpflegestation Koblenz kümmert sich um rund 600 Tiere pro Jahr.
Die Wildtierpflegestation Koblenz kümmert sich um rund 600 Tiere pro Jahr. Foto: Julia und Ursula Bravetti

Ob Eichhörnchen, Siebenschläfer, Igel oder Feldhase: In der Wildtierpflegestation Koblenz wird in Not geratenen Wildtieren geholfen.

Lesezeit: 3 Minuten
Ein Leben mit und für die Tiere: Das führen Julia und Ursula Bravetti sicherlich. Das Ehepaar aus Plaidt betreibt gemeinsam die Wildtierpflegestation Koblenz – ein Verein, der sich um verletzte und in Not geratene Wildtiere kümmert, sie pflegt und wieder auswildert. Um bis zu 600 Tiere im Jahr kümmern sich ...