Archivierter Artikel vom 21.01.2021, 21:15 Uhr
Plus
Ochtendung/Köln

Verbrannte Frauenleiche von Ochtendung: 31-Jährige wurde in Köln umgebracht – Auto gefunden

Die im Dezember in Ochtendung tot aufgefundene verbrannte 31-Jährige ist mit hoher Wahrscheinlichkeit in Köln umgebracht worden. Das haben die Ermittlungen der Kriminalpolizei Köln und Koblenz ergeben. Auch das seit Langem gesuchte Auto der getöteten Bulgarin, die in Kruft lebte, wurde vor Kurzem gefunden, teilen die Staatsanwaltschaften Köln und Koblenz am Donnerstag in einer gemeinsamen Presseerklärung mit. Die Kölner haben das Ermittlungsverfahren übernommen und eine Mordkommission eingerichtet.

Von kst/jl/mbo Lesezeit: 2 Minuten
+ 8 weitere Artikel zum Thema