Archivierter Artikel vom 23.07.2019, 10:45 Uhr
Plaidt

Vekehrsunfall in Plaidt: Auto kollidiert mit Motorrad

Zu einer Kollision zwischen einem Auto und einem Motorrad ist es am Montag um 19.55 Uhr in Plaidt an der Einmündung B 256/L 117 gekommen.

An der Einmündung B 256/L 117 in Plaidt stieß am Montagabend ein Auto mit einem Motorrad zusammen.
An der Einmündung B 256/L 117 in Plaidt stieß am Montagabend ein Auto mit einem Motorrad zusammen.
Foto: Uwe Schumann

Wie die Polizeiinspektion Andernach auf Anfrage mitteilt, kam der 64-jährige Motorradfahrer aus Richtung Andernach und wollte von der Bundesstraße nach links in die Landesstraße abbiegen. Nach derzeitigem Stand der Ermittlungen hat der Pkw-Fahrer, laut Polizei ein junger Mann aus dem Kreis MYK, der von der Landesstraße nach links auf die Bundesstraße abbiegen wollte, wahrscheinlich die Vorfahrt des Kradfahrers nicht beachtet, sodass es zu dem Zusammenstoß kam. Der Kradfahrer, der ebenfalls aus dem Landkreis kommt, wurde mit schweren, aber laut Polizei nicht lebensbedrohlichen Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht. Im Einsatz waren neben der Polizei auch der Rettungs- und der Abschleppdienst. pm