Archivierter Artikel vom 24.07.2011, 15:14 Uhr
Plus
Andernach/Koblenz

Urteil: 56-jähriger Andernacher muss in Psychiatrie

Mit einer Schreckschusspistole sowie mit Messern und einer Eisenstange bedrohte er Bürger und beschimpfte Polizisten. Wegen mehrfacher Beleidigung und Bedrohung mit Waffengewalt sowie Körperverletzung und Diebstahl musste sich ein 56-jähriger Andernacher vor der Dritten Großen Strafkammer des Koblenzer Landgerichts verantworten. Der Mann, der unter einer Psychose litt, wird in einem psychiatrischen Krankenhaus untergebracht.

Lesezeit: 2 Minuten