Archivierter Artikel vom 03.07.2019, 15:50 Uhr
Plus
Andernach

Ursachenforschung läuft: Havarie sorgt für langen Schiffsstau auf dem Rhein bei Andernach

Dramatische Stunden erleben die Einsatzkräfte am Dienstagnachmittag im Andernacher Hafen: Mit vereinten Kräften kämpfen Feuerwehr, Wasserschutzpolizei, Wasserstraßen- und Schifffahrtsamt sowie Hafenmitarbeiter darum, ein im Stromhafen havariertes Güterschiff, welches in der Mitte zu zerbrechen droht, über Wasser zu halten – mit Erfolg. Es gelingt, den Havaristen ins Hafenbecken zu schleppen, nach sechs Stunden wird der zuvor für die Schifffahrt gesperrte Rhein wieder freigegeben. Unsere Zeitung beantwortet die wichtigsten Fragen zur Havarie und ihren Folgen.

Von Martina Koch Lesezeit: 3 Minuten
+ 2 weitere Artikel zum Thema