Plus
Plaidt/Miesenheim

Urgestein der VHS Plaidt und geschätzter Experte: Karl Heinz Scheurens Fotos zieren Kalender und Bücher

143 gemeinschaftliche Fotoausstellungen mit Gleichgesinnten, in denen 7600 Exponate gezeigt und von rund 417.000 Besuchern betrachtet wurden, sind nur ein Teil der beachtlichen ehrenamtlichen Arbeit, die Karl Heinz Scheuren seit einem halben Jahrhundert leistet. Doch damit nicht genug. Darüber hinaus hat der Fotoexperte 15 Einzelausstellungen mit seinen Werken bestückt. Seine Bilder – der ehemalige Polizeibeamte besitzt Hunderte Bilder, 10.000 Dias und rund 15.000 Negative – zieren Jahres- oder Veranstaltungskalender, Bücher und Vereinszeitschriften. Ganz besondere Aufmerksamkeit erlangte eine Aufnahme von der Burg Wernerseck, die als Großaufnahme in Deutschland, Amerika und Kanada Fotointeressierten viel Freude bereitete.

Von Elvira Bell Lesezeit: 2 Minuten