Archivierter Artikel vom 29.04.2018, 10:13 Uhr
Andernach

Unglück in Andernach: Mann wird von Zug erfasst und stirbt

In Andernach-Namedy ist am Samstag gegen 11.30 Uhr ein Mann bei einem Unfall an der Bahnstrecke Koblenz – Köln ums Leben gekommen.

Foto: picture alliance / dpa

Wie die Polizei Andernach mitteilt, wollte der circa 40-jährige Mann nach Aussagen von Zeugen einige Meter vom Bahnübergang an der Schlossstraße entfernt die Gleise überqueren. Hier kam er dann plötzlich zu Fall. Als er sich aufrichtete wurde er von einem herannahenden Zug frontal erfasst. Der Mann verstarb noch an der Unfallstelle. Die Polizei geht von einem tragischen Unglücksfall aus.