Archivierter Artikel vom 17.06.2018, 16:41 Uhr

Unfall in Münstermaifeld: Auto rollt von Tankstelle

Ein 53-jähriger Autofahrer hat am Sonntag gegen 12 Uhr an einer Tankstelle in Münstermaifeld gehalten – und wollte einen Kaffee trinken. Dann geschah das Unglück.

Die Polizei Mayen teilt mit, dass er vergaß, die Handbremse an seinem Wagen anzuziehen. Das Auto rollte deshalb vom Tankstellengelände auf die Fahrbahn und kollidiert mit einem vorbeifahrenden Wagen, der nicht mehr ausweichen konnte. Während der Unfallaufnahme wurde beim Fahrer des weggerollten Autos Alkoholgeruch festgestellt. Ein Alkoholtest war positiv. Dem Mann wurde eine Blutprobe entnommen, sein Führerschein wurde beschlagnahmt.