Archivierter Artikel vom 14.06.2021, 19:23 Uhr
Trimbs

Unfall bei Trimbs: Überholmanöver endet mit doppeltem Totalschaden

Bei einem Frontalzusammenstoß zweier Autos auf der L 113 zwischen Thür und Trimbs sind am Montagnachmittag die Fahrer beider Pkw glücklicherweise nur leicht verletzt worden.

Foto: Heinz Israel

Wie die Polizei mitteilte, hatte eine Autofahrerin bei einem Überholmanöver ein entgegenkommendes Auto übersehen. Trotz eines Ausweichmanövers prallten die Wagen aufeinander. Beide Fahrer wurden mit leichten Verletzungen ins Krankenhaus gebracht. An beidenFahrzeugen entstand Totalschaden. Die L 113 musste für circa eine Stunde gesperrt werden. Die Polizei bittet nun den Fahrer des überholten Pkw, sich als Unfallzeuge bei der Dienststelle in Mayen, Tel. 02651/8010 zu melden.