Archivierter Artikel vom 15.02.2015, 18:46 Uhr
Nickenich

Und dann brach der Vulkan aus: Zugwagen in Nickenich in Brand

Für einen Schreck und einen Feuerwehreinsatz hat beim Umzug in Nickenich der Wagen des Stammtischs vom Vulkan-Stüffje gesorgt. Aus dem aufgebauten Vulkan stieg plötzlich deutlich mehr Rauch auf, als die Erbauer geplant hatten.

Für einen Schreck und einen Feuerwehreinsatz hat beim Umzug in Nickenich der Wagen des Stammtischs vom Vulkan-Stüffje gesorgt.

Yvonne Stock

Aus dem aufgebauten Vulkan stieg plötzlich deutlich mehr Rauch auf, als die Erbauer geplant hatten.

Yvonne Stock

Kurzerhand wurde der heftig qualmende Vulkan zunächst auf den Bauhof gezogen.

Yvonne Stock

Als dort Flammen aus dem Vulkan schlugen, wurde die Feuerwehr gerufen, die den Brand schnell unter Kontrolle hatte.

Yvonne Stock

Verletzt wurde niemand.

Yvonne Stock

Kurzerhand wurde der heftig qualmende Vulkan zunächst auf den Bauhof gezogen. Als dort Flammen aus dem Vulkan schlugen, wurde die Feuerwehr gerufen, die den Brand schnell unter Kontrolle hatte.

Verletzt wurde niemand. Große Enttäuschung herrschte aber bei den Mitgliedern der Gruppe „ Vulkan-Stüffje“, die viel Arbeit in den Bau ihres Wagens investiert hatte. ys