Mayen

Unbekannte sprengen Geldautomaten in Mayen: Täter hinterlassen einTrümmerfeld

Es schaut aus, wie auf einem Schlachtfeld. Es schaut aus, als hätte eine Bombe eingeschlagen: Unbekannte haben in der Nacht zum Mittwoch zwei Geldautomaten der Kreissparkasse in der Hausener Straße in Mayen gesprengt und ein Trümmerfeld hinterlassen.

Katrin Weber Lesezeit: 3 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net