Archivierter Artikel vom 01.05.2017, 22:43 Uhr
Plus
Mayen

Umzug ins Alte Arresthaus: Kunst hat weiter ein Zuhause in Mayen

Richard Frensch strahlt vor Freude: Seinem Engagement und der Stadt Mayen haben die Kunstfreunde es zu verdanken, dass das Alte Arresthaus im Herzen von Mayen ein wichtiger Ort zur Förderung der Kunst bleibt. Nach der Auflösung der Künstlergemeinschaft Augstmühle, die in der Stehbach ihre Wirkungsstätte hatte, wagt Frensch, einen vereinsunabhängigen Neuanfang: Am Wochenende wurde dort die Stehbach-Galerie eröffnet.

Von Elvira Bell Lesezeit: 2 Minuten