Archivierter Artikel vom 20.06.2017, 16:56 Uhr
Monreal/Mayen

Überholen misslingt: Auto überschlägt sich bei Monreal

Zu einem Unfall ist es am Dienstag gegen 10.30 Uhr auf der L 98 zwischen dem Geisbüschhof und Monreal gekommen. Ein 28-Jähriger aus der Region Daun überschlug sich mit seinem Wagen und wurde leicht verletzt.

Bei einem missglückten Überholvorgang wurde ein 28-Jähriger leicht verletzt, als er sich mit seinem Wagen überschlug. Beteiligt waren auch ein weiterer Pkw und eine landwirtschaftliche Zugmaschine. Foto: Andreas Walz​
Bei einem missglückten Überholvorgang wurde ein 28-Jähriger leicht verletzt, als er sich mit seinem Wagen überschlug. Beteiligt waren auch ein weiterer Pkw und eine landwirtschaftliche Zugmaschine.
Foto: Andreas Walz​

Der Unfallverursacher wollte eine Fahrzeugkolonne überholen, musste den Vorgang wegen Gegenverkehr abbrechen und konnte nicht mehr rechtzeitig einscheren.

Der 35-jährige Fahrer aus der Pellenz in dem entgegenkommenden Auto blieb unverletzt – ebenso wie ein 77-jähriger Vordereifler, dessen landwirtschaftliche Zugmaschine durch den Unfall ebenfalls beschädigt wurde. Die L 98 musste kurzzeitig gesperrt werden. Der Schaden wird auf 17.500 Euro geschätzt. afu