Archivierter Artikel vom 12.08.2020, 12:41 Uhr
Boos

Übergroßes Schaf aus Bauschaum steht in Boos: Schielender Shaun zieht viele Blicke auf sich

Ein übergroßes Schaf ist derzeit ein begehrtes Fotoobjekt mitten in Boos. Das „wollige“ Geschöpf lebt zwar nicht wie in der Fernsehserie „Shaun das Schaf“ auf der Weide eines idyllisch gelegenen Bauernhofs. Dafür hat das von Didi Schäfer kreierte Schaf im urig gestalteten Vorgarten des ehemaligen Forsthauses in direkter Nähe des Traumpfädchens „Eifelturmpfad“ in der Kehrstraße eine Heimat gefunden.

Elvira Bell Lesezeit: 1 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net