Andernach

Trockenheit hat Spuren hinterlassen: So will Andernach die Bäume in der Stadt retten

Die Stadt Andernach kämpft um ihre Bäume. Durch die beiden vergangenen trocken-heißen Sommer hat das städtische Grün gelitten, weiß Lutz Kosack vom Stadtplanungsamt: „Die Bäume sind an der maximalen Belastungsgrenze angelangt.“ Unsere Zeitung hat sich mit dem Mitinitiator der Essbaren Stadt darüber unterhalten, was jetzt getan wird, um die Bäume zu retten – und was in Zukunft passieren muss.

Martina Koch Lesezeit: 3 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net