Archivierter Artikel vom 28.11.2019, 13:11 Uhr
Plus
Ochtendung

Treffen in Ochtendung: Wie geht es mit der Synodenumsetzung weiter?

Um über die Umsetzung der Beschlüsse der Diözesansynode zu informieren und zu diskutieren, haben sich Weihbischof Jörg Michael Peters, Bischofsvikar für den Visitationsbezirk Koblenz, und Generalvikar Ulrich Graf von Plettenberg mit mehr als 20 Bürgermeistern aus der Region in Ochtendung getroffen. Sie hatten die Kommunalpolitiker eingeladen, da kurz zuvor bekannt geworden war, dass die römische Kleruskongregation das von Bischof Stephan Ackermann erlassene Gesetz zur Umsetzung der Diözesansynode ausgesetzt hatte, um kirchenrechtliche Prüfungen vorzunehmen, und damit die Errichtung der Pfarreien der Zukunft zunächst gestoppt hatte.

Lesezeit: 2 Minuten