Plus
Mayen

Traurige Nachricht für 12 500 Fans: Radio Andernach stellt Auftritt bei Facebook ein

Für die fast 12 500 Fans von Radio Andernach im sozialen Netzwerk Facebook endete das Jahr mit einer traurigen Nachricht. Der Soldatenbetreuungssender der Bundeswehr hat seine Aktivitäten bei Facebook im neuen Jahr eingestellt.

Lesezeit: 2 Minuten
Von unserem Redakteur Hilko Röttgers Zur Erklärung teilen die Radiomacher auf Facebook selbst mit: "Die Unternehmenskommunikation der Bundeswehr über soziale Medien findet zukünftig zentral über die Auftritte der Bundeswehr statt. Die Betreuung der Kameraden im Einsatz über soziale Medien ist zum jetzigen Zeitpunkt leider nicht vorgesehen." Eine Anfrage der Rhein-Zeitung zu den ...