Archivierter Artikel vom 15.07.2011, 16:23 Uhr
Plus
Koblenz

Trauergottesdienst für dasermordete Ehepaar

Voll besetzt ist die Liebfrauenkirche am Freitagmorgen. Bis zur Tür stehen die Gottesdienstbesucher. Vielen Altstädtern ist es ein Herzensanliegen, sich von dem Ehepaar zu verabschieden, das so lange den Lebensmittelladen am Münzplatz betrieben hat. Beide stammen aus alteingesessenen Koblenzer Geschäftsfamilien, haben vor etwa 15 Jahren ihren Laden vermietet und sich in dem schönen Haus in Horchheim zur Ruhe gesetzt. Am Donnerstagabend oder in der Nacht zu Freitag sind die beiden brutal getötet worden.

Lesezeit: 2 Minuten
+ 60 weitere Artikel zum Thema