Archivierter Artikel vom 23.09.2015, 13:41 Uhr
Mayen

„Tiger“ in Mayen verschwunden – Polizei bittet um Hinweise

Er ist 15 Jahre alt, ein Senior unter den Yorkshire Terriern, Tiger genannt. Der Hund wurde, wie die Polizei am Mittwoch mitteilte, vor einem Supermarkt in Mayen vermutlich gestohlen.

Symbolbild.
Symbolbild.
Foto: dpa

Der Besitzer von Tiger, ein älterer Mann, hatte seinen Hund vor dem Supermarkt auf dem Habsburgring in Mayen am Fahrradständer festgebunden, um einzukaufen. Nach dem Einkauf war der Hund verschwunden. Die Polizei geht von Diebstahl aus: Der Rüde wurde bisher nicht als Fundhund beim Tierheim in Mayen abgegeben. Im Gespräch mit unserer Zeitung sagte ein Sprecher der Polizei Mayen, dass es sehr selten vorkommt, dass Hunde gestohlen werden.

Tiger hat ein schwarz-grau-silbernes Fell. Er ist 15 Hundejahre alt.

Hinweise zum Hund nimmt die Polizei Mayen entgegen: Telefon 026518010, E-Mail pimayen@polizei.rlp.de. ske