Archivierter Artikel vom 24.03.2017, 15:49 Uhr
Plus
Bell

Theater in Bell: Klassentreffen mit Komplikationen

Seit Anfang Januar bereiten sich die Mitwirkenden der Beller Theatergruppe akribisch auf die Ende April anstehenden Theateraufführungen vor. Dieses Mal präsentieren die Laiendarsteller unter der Leitung ihrer erfahrenen Regisseurin Melanie Berresheim das äußerst vergnügliche Lustspiel „Das verflixte Klassentreffen“ von Regina Rösch. Die Autorin, deren Bühnenwerke die Theatermacher aus dem Backofenbauerdorf schon des Öfteren auf die Bühne gebracht haben, hat sich in ihrem Stück einem Klassentreffen gewidmet, das erhebliche Komplikationen, multiple Verästelungen und eine eskalierende Lawine von Unannehmlichkeiten mit sich bringt.

Von Elvira Bell Lesezeit: 2 Minuten