Archivierter Artikel vom 08.06.2016, 09:44 Uhr
Mendig

Streit in Mendig: Freibadbesucher verprügeln Bademeister

Im Mendiger Freibad ist am Dienstagabend ein Streit zwischen zwei Badegästen und einem Bademeister eskaliert.

Foto: picture alliance / dpa

Die Hintergründe der Auseinandersetzung sind noch unklar. Jedenfalls sollen die beiden Gäste, die der Polizei namentlich bekannt sind, zunächst mit dem Bademeister ein lautstarkes Streitgespräch geführt haben. Nach Dienstende des Bademeisters wurde die Auseinandersetzung vor dem Haupteingang „seitens der Tatverdächtigen eskalierend fortgesetzt“, heißt es im Polizeibericht. Beide passten den Mann ab, einer nahm ihn in den Schwitzkasten und der andere schlug mit der Faust mehrmals in den Rippenberiech des Opfers. Bei der Schlägerei wurde dann auch noch das Fahrrad des Bademeisters beschädigt. Zeugen sollen sich bei der Polizeiinspektion Mayen, Telefon 02651/8010, melden.