Mayen

Steg-Affäre: Öffentliche Debatte empört die Grünen

Mit Empörung reagieren die Mayener Grünen auf die öffentliche Diskussion um die Vorgänge bei der Stadtentwicklungsgesellschaft (Steg) Mayen. In einer Pressemitteilung kritisiert die Stadtratsfraktion sowohl das Verhalten ihrer Ratskollegen von CDU, SPD, FWM und FDP als auch die Tatsache, dass interne Unterlagen an die Presse weitergeleitet worden seien.

Hilko Röttgers Lesezeit: 2 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net