Archivierter Artikel vom 25.01.2021, 10:21 Uhr
Plus
Münstermaifeld

Stadtrat Münstermaifeld verzichtet auf Präsenzsitzung: Im Februar soll per Videokonferenz getagt werden

Auch in diesem Monat wird es keine Sitzung des Stadtrates Münstermaifeld geben. Eine ursprünglich auf den Donnerstag, 28. Januar, datierte Präsenzveranstaltung wurde jetzt auf Wunsch aller Fraktionen abgesetzt, wie Stadtbürgermeisterin Claudia Schneider der RZ mitteilte. Aus ihrer Sicht hätten zwei bis drei Tagesordnungspunkte, darunter auch die Verabschiedung des Haushaltes 2021, ein Zusammenkommen gerechtfertigt. „Wir haben jetzt aber aufgrund der verschärften Rahmenbedingungen und dem Umstand, dass wir relativ viele Ratsmitglieder aus Risikogruppen in unseren Reihen haben, für eine neuerliche Verschiebung entschieden.“

Martin Boldt Lesezeit: 2 Minuten