Archivierter Artikel vom 25.02.2021, 18:21 Uhr
Plus
Mendig

Stadtrat bremst Investor aus: Was wird aus der Siedlung Yellowtown in Mendig?

Der Mendiger Stadtrat hat einer zügigen Aufwertung der Siedlung Yellowtown in Niedermendig erst einmal einen Riegel vorgeschoben. Mit den Stimmen von SPD und CDU beschloss der Rat, dass für das Areal ein Bebauungsplan aufgestellt werden soll, um die Entwicklung besser steuern zu können. Zugleich sprach das Gremium in zwei Fällen eine sogenannte Veränderungssperre aus, um bei einem Teil der Gebäude einen Ausbau zu verhindern. Die Grünen stimmten gegen das Bebauungsplanverfahren und die Veränderungssperren, ein CDU-Ratsmitglied enthielt sich bei den Abstimmungen.

Von Hilko Röttgers Lesezeit: 3 Minuten