Archivierter Artikel vom 08.02.2016, 19:03 Uhr
Plus
Mayen

Spontaner Triumphmarsch: Mayener Narren lassen sich nicht unterkriegen

Die Mayener Karnevalisten haben sich am Rosenmontag nicht unterkriegen lassen. Knapp zwei Stunden, nachdem der große Umzug wegen der Gefahr von Sturmböen abgesagt werden musste, laden sie via Facebook spontan zu einem Triumphmarsch in die Innenstadt ein. Am Nachmittag ziehen Prinzessin Heike I. und ihr Hofstaat dann, begleitet von den Korporationen und vielen Fußgruppen, vom ZOB durch die Marktstraße zum Alten Rathaus. Mehrere Hundert Zuschauer jubeln den Narren zu. Es ist der versöhnliche Ausgang eines Tages, der für die Karnevalisten geradezu katastrophal begonnen hatte.

Lesezeit: 3 Minuten