Archivierter Artikel vom 03.08.2020, 18:27 Uhr
Andernach-Namedy

Sommersonnenstunden mit JazzKlick: Entspannter Barjazz und positive Schwingungen

Bilderbuchwetter, gut gelaunte Gäste und eine Band, die mit erstklassiger Musik zu glänzen vermochte. Am Wochenende wurde die kürzlich ins Leben gerufene Veranstaltungsreihe „Sommersonnenstunden im Park“ mit der Band JazzKlick fortgesetzt. Das Quintett in der Besetzung mit Gerald Michel (Kontrabass), Herbert Laubach (Saxofon), Igo Margolin (Schlagzeug), Joachim Marmann (E-Gitarre) und Julia Andre (Gesang) spielt eingängige Jazz Standards, deren Melodien jeder schon einmal gehört hat. Außer der Auswahl der Stücke begeisterte die mitreißende Musikalität und Spielfreude der Barjazz-Combo.

Elvira Bell Lesezeit: 3 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net