Archivierter Artikel vom 21.01.2021, 16:50 Uhr
Plus
Andernach

Smart-City-Büro: Standorte in Andernach favorisiert

Die anhaltende Corona-Pandemie gibt der Digitalisierung vielerorts großen Anschub. Viele Veranstaltungen und Sitzungen finden rein digital statt und werden live ins Internet übertragen. So lag es nahe, dass die jüngste Sitzung des Andernacher Digitalisierungsausschusses per Videokonferenz stattfand. Die Stadt Andernach hatte im vergangenen Jahr eine Bewerbung für das Förderprogramm „Smart Cities“ geplant. Man erhoffte sich dadurch Fördergelder des Bundes für digitale Projekte in Millionenhöhe. Nachdem im Frühjahr klar wurde, dass sich der Kreis Mayen-Koblenz ebenfalls auf das Förderprogramm bewirbt, sah die Stadt Andernach ihrerseits von einem Einzelantrag ab.

Mirjam Hagebölling Lesezeit: 2 Minuten