Archivierter Artikel vom 14.05.2021, 10:03 Uhr
Plus
Mertloch/Naunheim

Serie „Denk mal!“: Pilgerkapelle erinnert an tragischen Jagdunfall

Nicht nur für Gläubige ist es ein Lebenstraum, auf den Spuren mittelalterlicher Pilger nach Santiago de Compostela zu wandern. Beim Stichwort Jakobsweg denken viele an den Hauptabschnitt in Spanien. Dass diese Reise quasi schon vor der Haustür beginnen kann, hat man nicht unbedingt im Sinn. Dabei gibt es auch in der Region Zubringerwege, an die unser Leser Johannes Pies erinnert, von dem wir auch die Anregung für die heutige Folge erhalten haben.

Von Reinhard Kallenbach Lesezeit: 3 Minuten
+ 14 weitere Artikel zum Thema