Archivierter Artikel vom 04.05.2017, 18:28 Uhr
Plus
Nickenich

Schulsanierung in Nickenich: Das kommt auf Kinder und Lehrer zu

Der Lärm der Bohrer dringt durch die kahlen Flure, überall liegen Holzbretter und Kabeltrommeln – die Sanierung der Nickenicher Grundschule ist jetzt in vollem Gange. Mit fast fünf Millionen Euro ist der Umbau das teuerste Projekt der Verbandsgemeinde in diesem Jahr – und heiß diskutiert noch dazu: Kurz vor Baubeginn fanden besorgte Eltern Schimmelpilzsporen in einigen Klassenräumen. Die RZ hat die Schule mitten im Umbau besucht – und beantwortet die wichtigsten Fragen rund um die Sanierung.

Von Raphael Markert Lesezeit: 3 Minuten