Archivierter Artikel vom 23.09.2016, 17:04 Uhr
Plus
Ochtendung

Schüsse nachts in Ochtendung abgefeuert: 23-Jähriger wird nun angeklagt

Er soll nachts durch Ochtendung gezogen sein und mit einer Luftdruckwaffe auf Autos und Gebäude geschossen haben: Auf einen 23-Jährigen aus dem Kreis MYK kommt wegen der Vorfälle im Dezember 2015 nun ein Gerichtsverfahren zu. Die Staatsanwaltschaft Koblenz hat Anklage gegen den Mann erhoben, wie sie nun mitteilt. Der Prozess soll im November beginnen.

Lesezeit: 2 Minuten
+ 8 weitere Artikel zum Thema