Archivierter Artikel vom 18.05.2016, 09:23 Uhr
Mayen

Scheibe eingeworfen – Polizei nimmt Einbrecher fest

Die Polizei Mayen hat zwei mutmaßliche Einbrecher festgenommen.

Foto: picture alliance / dpa

Um 2.45 Uhr in der Nacht zum Mittwoch hatte eine Anwohnerin am Marktplatz Mayen klirrende Geräusche gehört. Sie schaute aus dem Fenster und sah kurz darauf zwei jüngere Männer davonlaufen. Die alarmierten Polizeibeamten stellten dann fest, dass am Otto-Shop auf dem Marktplatz eine Schaufensterscheibe mit zwei Steinen eingeworfen worden war. Ob etwas entwendet wurde steht noch nicht definitiv fest. Im Rahmen der Fahndung wurden die Ordnungshüter auf zwei Männer aufmerksam, die sofort davon liefen, als sie den Streifenwagen erblickten. Sie konnten aber nach kurzer Verfolgung gestellt werden. Es handelt sich um einen 18-Jährigen aus dem Westerwald und einen 19-jährigen Wohnungslosen. Laut Polizei konnten bei ihnen Einbruchswerkzeuge und Vermummungsgegenstände gefunden und sichergestellt werden. Sie wurden vorläufig festgenommen.