Archivierter Artikel vom 29.11.2021, 16:21 Uhr
Plus
Saffig

Sanierungsarbeiten vor dem Abschluss: St. Cäcilia in Saffig hat ihr Turmkreuz zurück

Um ein Bauwerk des Architekten Balthasar Neumann bewundern zu können, müssen die Saffiger keine weiten Wege in Kauf nehmen: Der berühmte Würzburger Baumeister entwarf die 1742 fertiggestellte Pfarrkirche der Gemeinde St. Cäcilia. Der markante Kirchturm des spätbarocken Kleinods, der momentan noch von einem Baugerüst umgegeben ist, wird bald wieder in seiner ganzen Schönheit zu bewundern sein: Kürzlich segnete Pfarrer Alexander Kurp im Beisein zahlreicher Gemeindemitglieder das Turmkreuz, welches eine Fachfirma im Anschluss per Kran zu seinem gewohnten Standort auf die Turmspitze hievte.

Von Martina Koch Lesezeit: 3 Minuten