Andernach

Sanierungsarbeiten am Andernacher Mariendom vor dem Abschluss: Bald kommt das zweite Turmkreuz

Während die Corona-Krise die Alltagsgeschäfte in den Straßen und auf den Plätzen der Andernacher Altstadt fast komplett zum Erliegen bringt, wird auf dem Mariendom in luftiger Höhe weiter fleißig gearbeitet. Inzwischen hat man damit begonnen, das Gerüst um den Südturm der Westfassade abzubauen.

Martina Koch Lesezeit: 1 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net