Andernach

Sanierung des Bahnhofs beginnt

Der Bahnhof in Andernach ist alles andere als einladend. Schon seit Jahren kämpft die Stadt darum, dass der Bahnhof saniert wird. Jetzt geht es endlich los.

Anzeige

Andernach – Der Bahnhof in Andernach ist alles andere als einladend. Schon seit Jahren kämpft die Stadt darum, dass der Bahnhof saniert wird. Jetzt geht es endlich los.

Die Sanierung des Andernacher Bahnhofs hat begonnen. Für 1,4 Millionen Euro wird das Gebäude barrierefrei umgebaut. Das heißt, für gehbehinderte Menschen gibt es bald Aufzüge. Auch ein Blindenleitsystem entsteht. Darüber hinaus werden die Bahnsteige teilweise erneuert. Bis Januar sollen die Arbeiten dauern. Die Bahn will in den nächsten Jahren noch weitere Bereiche des Bahnhofs sanieren.