Archivierter Artikel vom 20.07.2010, 14:37 Uhr
Saffig

Saffiger Rat beschließt Eröffnungsbilanz

In der jüngsten Gemeinderatssitzung beschäftigte sich der Saffiger Rat mit der Eröffnungsbilanz, die ein den tatsächlichen Verhältnissen entsprechendes Bild der Vermögenslage der Gemeinde vermittelt.

Saffig – In der jüngsten Gemeinderatssitzung beschäftigte sich der Saffiger Rat mit der Eröffnungsbilanz, die ein den tatsächlichen Verhältnissen entsprechendes Bild der Vermögenslage der Gemeinde vermittelt.

In der Bilanz, die von einer externen Wirtschaftsprüfungsgesellschaft und vom Rechnungsprüfungsausschuss der Gemeinde unter die Lupe genommen wurde, sind das Vermögen, das Eigenkapital, die Sonderposten, die Rückstellungen und die Verbindlichkeiten vollständig ausgewiesen. Einstimmig beschloss der Rat die Eröffnungsbilanz, die in Aktiva und Passiva mit einer Bilanzsumme von 11,786 Millionen Euro abschließt.

Mehr dazu lesen Sie in der Mittwochsausgabe der Andernacher Rhein-Zeitung.