Archivierter Artikel vom 17.11.2015, 08:18 Uhr
Saffig

Saffiger Jecken erobern das Rathaus

Auch in Saffig haben Karnevalisten das Rathaus gestürmt, um die neue Session zu eröffnen.

Die Saffiger Karnevalisten haben die neue Session eröffnet.
Die Saffiger Karnevalisten haben die neue Session eröffnet.

Mit dabei waren nach Angaben der Karnevalsgesellschaft Saffig ihre Korporationen, die Majorettes der AWO, der Spielmannszug der Freiwilligen Feuerwehr Saffig und einige Saffiger ebenso wie Abordnungen der Bürgergarde Ochtendung und des Miesenheimer Karnevalsvereins. Gemeinsam zogen sie unter Fackelschein durch das Aale Veedel, besser bekannt als das Hunnichsloch. Am Rathaus wurde nach der Ansprache von Marco Dworschak der Bürgermeister geweckt. Nachdem dieser sich nicht freiwillig ergab, raubte ihm die Jungengarde der Saffiger seine Macht. Denn mit ein paar Goldtalern ließen sich die Jecken nicht abspeisen. Im Anschluss ließen sie den Tag in der Dorfschänke ausklingen.